Erstkontakt / Aufnahme

Beim telefonischen Erstkontakt erhalten Sie weitere Informationen und die Möglichkeit ein Erstgespräch zu vereinbaren. Bei diesem Termin lernen wir Ihr Kind kennen und besprechen gemeinsam die Förderschwerpunkte und Ziele sowie die Möglichkeit einer Aufnahme in eine unserer Gruppen.

Kamila Bieniek
01/4088122
office@institutkeil.at.

Hausfrühförderung

Unterstützung für Frühgeborene, für Kinder mit Entwicklungsverzögerung sowie Kinder mit Beeinträchtigung in der Bewegung und/oder Wahrnehmung von 0-6 Jahren. Wöchentliche Förderung der Kinder im Familienumfeld durch diplomierte PhysiotherapeutInnen, FrühförderInnen, KonduktorInnen. Die Kosten für Hausfrühförderung übernimmt der Fonds Soziales Wien, Voraussetzung ist ein Wohnsitz in Wien. Es besteht auch die Möglichkeit, diese Leistung privat in Anspruch zu nehmen.

Download Folder Hausfrühförderung

Kamila Bieniek
01/4088122
office@institutkeil.at.

Elternschule

Zielgruppe und Hauptschwerpunkte der Elternschule

Für Kleinkinder bis 3 Jahre mit Beeinträchtigung in der Bewegung und/oder Wahrnehmung sowie Mehrfachbehinderung in Begleitung ihrer Mütter und/oder Väter. 1-2x wöchentlich. Die Eltern werden therapeutisch angeleitet und individuell beraten, wie sie ihr Kind gezielt fördern und die Übungen zu Hause in den Alltag einbauen können.

Die motorischen Schwerpunkte:
  • Anbahnung von Bewegungsübergängen
  • Anbahnung von aktiver Fortbewegung wie rollen, robben, kriechen
  • Seblständige Fortbewegung mit entsprechenden Hilfsmitteln und Hilfestellungen
  • Aufbau des Sitzens, der Steh- und Gehbereitschaft
  • Einsatz der Hände zum Greifen, Zeigen, Halten und Spielen

Die Eltern werden im sicheren Handling mit ihrem Kind in allen Alltagshandlungen wie z.B. beim An- und Ausziehen, Tragen, Essen usw. geschult. Sie werden in ihrer Elternkompetenz gestärkt, indem sie lernen ihr Kind besser zu motivieren sowie seine Aufmerksamkeit und Aktivität in Spielsituationen zu erhöhen. Ängste oder negative Erwartungen werden abgebaut, positives Verhalten des Kindes wird bestärkt. In der Elternschule wird das Spielen mit dem Kind gezielt angebahnt, die Aufmerksamkeit und das Interesse für die unmittelbare Umgebung geweckt sowie die Sprachentwicklung gefördert. Untereinander finden die Eltern auch Raum für Gedanken-, Ideen- Erfahrungsaustausch in einem Klima der emotionalen Akzeptanz und des Vertrauens.

Kamila Bieniek
01/4088122
office@institutkeil.at.

Kindergarten

Konduktiv Mehrfachtherapeutische Kindergartengruppen für Kinder mit Beeinträchtigung in der Bewegung und/oder Wahrnehmung und für Kinder mit Mehrfachbehinderung;

Download Folder Konduktiv Mehrfachtherapeutische Förderung

Sensorisch Konduktive Kindergartengruppen für Kinder mit Beeinträchtigung der Wahrnehmung und/oder Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen

Download Folder Sensorisch Konduktive Förderung

Spielerisch und über alle Sinne werden die Kinder in Kleingruppen aber auch in Einzelsituationen von TherapeutInnen und PädagogInnen im gemeinsam gestalteten Kindergartenalltag gefördert Die Kosten für einen Kindergartenplatz übernehmen der Fonds Soziales Wien / die zuständige Landesregierung und die MA 10. Zusätzlich fällt ein Elternbeitrag an.

Kamila Bieniek
01/4088122
office@institutkeil.at.

Komit-Schule

Konduktive Mehrfachtherapeutische und Sensorisch Konduktive Schulklassen

Die Komit-Schule ist eine allgemeinbildende Schule mit eigenen Schulstatuten und Öffentlichkeitsrecht, die sich an den Lehrplänen der Volks-, Haupt- und Sonderschule orientiert. Der Unterricht findet in Kleingruppen, der auf die individuellen Bedürfnisse der SchülerInnen abgestimmt ist, statt. Die Kosten für einen Schulplatz übernehmen der Fonds Soziales Wien / die zuständige Landesregierung. Zusätzlich füllt ein Elternbeitrag an.

Download Folder Konduktiv Mehrfachtherapeutische Förderung

Download Folder Sensorisch Konduktive Förderung

Kamila Bieniek
01/4088122
office@institutkeil.at.

Integrative Montessori Volksschule

www.montessori-volksschule.at

Sommerangebote

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung, die auch während der Sommerferien aktiv sein wollen. Wir bieten Therapie, Spiel, Sport, Spaß, Lernen und Gruppenerlebnisse.

Therapie-, Sport- und Erlebniswochen

für Kinder und Jugendliche mit cerebraler Bewegungs- und Wahrnehmungsbeeinträchtigung Das Therapieinstitut Keil bietet im Sommer einen Intensivtherapie-Kurs für Kinder und Jugendliche mit cerebraler Bewegungs- und Wahrnehmungsbeeinträchtigung an. Therapie und modulare Sportangebote sind in einen komplexen Tagesablauf eingebettet. Dieser enthält sowohl motorisch-therapeutische als auch kognitive und sensorische Einheiten, die auf das Alter und den Behinderungsgrad der Kinder und Jugendlichen abgestimmt sind. Ob Schwimmen, Rollstuhltraining, Tanz, Sensorische Integration im Bewegungsraum oder Outdoor-Parcours - Spaß und Freude an der Bewegung stehen dabei an erster Stelle!

Gastkinder willkommen!
Im Juli stehen unsere Therapiegruppen auch Kindern aus anderen Einrichtungen zur Verfügung.

Kamila Bieniek
01/4088122
office@institutkeil.at.

Sportangebote

Sportmöglichkeiten werden in Zusammenarbeit mit einer kooperierenden Einrichtung angeboten.
SFBK - Sport, Freizeit, Bildung, Kultur für Menschen mit und ohne Unterstützungsbedarf
www.sfbk.at

Kamila Bieniek
01/4088122
office@institutkeil.at.